Aug 28

Version 1.3.0 + Coverbilder + Passwortschutz

Allgemein, Neuigkeiten Kommentare deaktiviert für Version 1.3.0 + Coverbilder + Passwortschutz

Update: Version 1.4.x ist inzwischen im AppStore verfügbar … Problem ist damit behoben.

Oh nein, Oh nein … der Fehlerteufel hat sich heimlich ins SqueezePad reingeschlichen.

Wenn bei deinem Server der Passwortschutz aktiviert ist, hat die neue Version 1.3.0 Probleme mit dem Download aller Coverbildchen deiner lokalen Bibliothek (Bilder für Internetstreams funktionieren weiterhin) .
Unter Umständen hat sich dein iPad das Passwort gemerkt und schickt es immer noch zum Server, so dass der manchmal Fehler nichtmal auffällt (das ist auch der Grund, warum er mir nicht früher aufgefallen ist).

Ein schneller Workaround ist derzeit nur, den Passwortschutz zu deaktivieren, bis die nächste Version veröffentlicht wurde (Ich denke, dass 1.4.0 in ca. zwei Wochen veröffentlicht wird).

Wenn dir das zu lange dauert dann schreib mich bitte direkt unter ’support(at)squeezepad.com‘ an, damit wir uns Wege überlegen können, die die ganze Sache evtl. beschleunigen.

Bitte entschuldigt die möglicherweise entstehenden Unannehmlichkeiten.

Aug 26

SqueezePad 1.3.0 verfügbar

Allgemein, Neuigkeiten Kommentare deaktiviert für SqueezePad 1.3.0 verfügbar

Um euch nicht in Ruhe mit den Updates zu lassen, hier ein weiteres !

Ich gehe davon aus, dass für jeden was tolles dabei ist !

Bildschirmshoner-Modes: SqueezePad schaltet in den Bildschirmschoner-Modes, wenn du aufs große Coverart tippst. Dann gibts noch größere Bilder und größere Schrift – perfekt also um auch alles aus der Entfernung zu erkennen.

fullscreen cover art on iPad

Der Modus beherrscht sowohl die horizontale als auch vertikale Ausrichtung des iPads – man kann das iPad daher auch im Dock stehen lassen.

MySqueezebox.com Integration: Auf dem Bildschirm mit den Einstellungen kann nun auch MySqueezebox.com als Server ausgewählt werden. Das macht einen extra Server überflüssig wenn man z.B. nur Radio-Streams oder Last.FM hören möchte.  Achtung: SqueezePad erlaubt es noch nicht, die Player vom lokalen Server zu MySqueezebox.com hin- und herzuschalten – dafür muss man immer noch direkt zum Gerät laufen.

Richtig Spaß macht das ganze also nur, wenn man MySqueezebox.com ausschließlich (oder nur selten) verwendet oder andere Tools nimmt, um die Player automatisch hin- und herzuschalten (z.B. das SrvPowerCtrl-Plugin  http://code.google.com/p/srvrpowerctrl/).

Sonstiges

  • das ‚Extras‘ menu wird nun versteckt, wenn es keine  Plugins gibt, die dort einen Menüpunkt unterbringen wollen.
  • Spotify Kontextmenüs besitzen nun Menüpunkte um die Playliste zu steuern (z.B. ‚Hinzufügen‘). Damit das Feature funktioniert, muss die neueste Version des Spotify-Plugins installiert sein.
  • Coverbilder funktionieren jetzt auch auf 7.3er Server – macht das Leben etwas angenehmer. Achtung: ein 7.3er Server wird weiterhin nicht offiziell unterstützt – ich kann keine Garantie geben welche Features funktionieren und welche nicht.
Aug 20

SqueezePad wird einen Monat alt

Allgemein, Neuigkeiten Kommentare deaktiviert für SqueezePad wird einen Monat alt

Ein Monat mit SqueezePad ist vergangen … ein Monat der viel Spaß gemacht hat.

Nicht nur weil das Fernsteuern der Squeezeboxen mit dem iPad so viel Spaß macht … vielmehr weil es so viel gutes Feedback von Benutzern gab, die SqueezePad genauso mögen wie ich.

Eine Auswahl von Eindrücken könnt ihr auf der Seite ‚Erfahrungsberichte‘ lesen.

Wer verwendet SqueezePad eigentlich?

Stats for SqueezePad

Die Daten vom ersten Monat sind natürlich nicht wirklich repräsentativ – dennoch interessant!
Aus irgendeinem Grund haben die Holländer alle anderen europäischen Länder hinter sich gelassen … vielen Dank an euch Jungs und Mädels!

Die gleichen Daten hier nochmal als Tortendiagramm … Europa nimmt derzeit ca 66% des Marktes ein:

pie chart of iPad sales

Aug 05

SqueezePad 1.2.1 veröffentlicht

Allgemein, Neuigkeiten Kommentare deaktiviert für SqueezePad 1.2.1 veröffentlicht

SqueezePad 1.2.1 ist jetzt im App-Store verfügbar.

Diese Version enthält ein paar Bugfixes und diverse kleine Verbesserungen:

  • Ein kleines Icon oben im Menü erlaubt nun das zurücknavigieren per antippen. Das Wischen im Menü funktioniert natürlich weiterhin
  • Unterstützung für passwort-geschützte Server (siehe die neuen Optionen im Settings-Screen
  • Neue Einstellung: ‚prevent sleep while playing‘
  • Playlisten-Menü: ein Touch auf ein Playlisteneintrag startet diesen
  • Problem mit Spotify + Napster Menüs wurden behoben  (antippen eines Songs startete diesen nicht)
  • Problem mit Spotify Coverbildern wurde behoben
  • Im Einstellungsbildschirm wird er Port 9000 automatisch ergänzt, wenn kein anderer angegeben wurde
  • Weckerlautstärke kann jetzt geändert werden
  • Netzwerkfehler werden jetzt angezeigt
  • Kein Absturz mehr in ungültigen Spicefly Sugarcube Menüs
  • Einstellungsbildschirm: das iPad vertikal zu halten, bringt den Bildschirm nicht mehr durcheinander

Hoffe ihr mögt die Änderungen …

So eine Woche werde ich jetzt mal Pause vom SqueezePad programmieren nehmen. Danach kommt das nächste größere Feature ! Was es wohl sein wird ?

Lasst mal in die Umfrage gucken … http://forums.slimdevices.com/showthread.php?t=80575 … sieht so aus, als ob eine bessere Verwaltung für Playlisten kommt!

Jul 28

SqueezePad 1.2.0 veröffentlicht

Allgemein, Neuigkeiten Kommentare deaktiviert für SqueezePad 1.2.0 veröffentlicht

Heja – Apple hat endlich Verison 1.2.0 freigegeben … das Update sollte innerhalb der nächsten 24 Stunden auf euren iPads auftauchen.

Das Update beinhaltet folgende Verbesserungen:

  • langes Drücken auf einen Menüpunkt lässt das Kontextmenü auftauchen (sofern verfügbar) – das ermöglicht, Songs und Alben ans Ende der Playliste zu stellen. Natürlich funktionieren auch alle anderen Sachen die so in den Kontextmenüs auftauchen.
  • Langes Drücken auf die großen Coverbilder zeigt auch ein Kontextmenü
  • Die Listen mit Alben und Interpreten haben jetzt einen alphabetischen Index für schnellere Navigation.
  • Die aktuelle Playliste ist jetzt unter ‚Meine Musik‘ erreichbar (verwendet wird das Playlisten-Menü der Squeezebox-Touch). Dort lässt sich die aktuelle Playliste auch löschen oder speichern.

Die nächste Version 1.2.1 wird ein paar Bugfixes und kleinere Verbesserungen haben:

  • Play funktioniert nun auch für Spotify Menüs (behebt mit großer Wahrscheinlichkeit auch ähnliche Probleme mit Napster-Menüs)
  • Unterstützung für Passwort geschützte Server
  • Eine neue Option um das Schlafengehen des iPads zu verhinden (wenn gerade Musik gespielt wird)
  • Ändern der Weckerlautstärke
  • Ein kurzer Druck auf den Menütitel wird auch ins Vorgänger-Menü gehen (falls man das Wischen nicht mag)

Vergesst nicht, für die Priorisierung der nächsten großen Features zu voten – die Entwicklung dafür beginnt in ca. zwei Wochen.
http://forums.slimdevices.com/showthread.php?t=80575

Jul 20

SqueezePad verfügbar !

Allgemein, Neuigkeiten Kommentare deaktiviert für SqueezePad verfügbar !

Endlich hat Apple meine erste Version von SqueezePad freigeschaltet !

Ab sofort ist SqueezePad im AppStore erhältlich – das macht mich relativ stolz und ich warte auf die Dinge, die da noch kommen werden.

Die erste Version konzentriert sich darauf, die originalen Squeezebox-Menüs zu zeigen – und natürlich große Coverbilder.
Kontextmenüs sind inzwischen fertig implementiert und warten auf Apples Freischaltung. Wir sehen uns in ca. zwei Wochen 😀 !